Impressum    |    Datenschutz
Startseite Über uns KA-Rondell Outdoor-Schweine Kultur am Stall Kontakt Impressum Datenschutz

Noch mehr Tierwohl in Hüttinghausen

Veröffentlicht am 06.03.2019

Wir haben von Beginn an bei der Initiative Tierwohl mitgemacht und sind vom Prämienoptimierer zum Überzeugungstäter geworden; das Wohl der Tiere liegt uns wirklich am Herzen.
Wir lernen täglich im Umgang mit unseren Tieren. Unter den Begriffen „Tierwohl“ und „artgerechte Haltung“ verstehen wir eine Tierhaltung, bei der wir uns mit unserer Art der Schweinemast an dem artgerechten Verhalten und dem Erkennen der Bedürfnisse unserer Tiere orientieren.
Deshalb bauen wir aktuell auf unserem Hof die Ställe um. Zukünftig werden die Schweine auf 100% Stroh gehalten, haben doppeltes Platzangebot und können in teilüberdachten Ausläufen herumtoben.

Zwei Jahre hat es gedauert, bis wir die Baugenehmigung für die Umbauten erteilt bekommen haben. Und es hat uns 80.000 Euro gekostet nur für die Pläne und Genehmigungen. Für die Umbauten haben wir einen Kredit von 1.000.000 Euro aufgenommen.
Eines muss hier einmal in aller Deutlichkeit gesagt werden: Tierwohl gibt es nicht zum Nulltarif. Nicht nur wir Landwirte sind da in der Verantwortung. Auch der Verbraucher muss seinen Versprechungen Taten folgen lassen und bereit sein, mehr für landwirtschaftliche Produkte zu bezahlen. Viele Verbraucher wünschen sich mehr Tierwohl und das Thema wird überall sehr kontrovers diskutiert. Es muss klar sein, dass wir als landwirtschaftliche Unternehmer auch die Wirtschaftlichkeit unserer Tierhaltung im Blick behalten müssen.

Wir sind Landwirte aus Leidenschaft. Es ist jetzt die Zeit, den Hof fit zu machen für die Zukunft, und Zukunft ist Handeln mit Respekt vor dem Tier und entsprechend den Wünschen der Verbraucher.



Folge uns auf Facebook!

Sie haben Fragen?

+49 (0) 29 21 - 55 333
klausalbersmeier@huettinghausen.de
mariannealbersmeier@huettinghausen.de


Kontakt »


Auch lesenswert

KA-Rondell oder Beissnippel?

Das Haus Düsse hat erprobt, wie unser KA-Rondell im Vergleich zu Beißnippeln in puncto Wasserverbrauch, Gülleanfall und Tierleistungen abschneidet.


Mehr lesen »

Eurotier 2018: Wir waren dabei!

Vom 13. bis 16. November 2018 war die Fachmesse EuroTier wieder das Top- Event für die weltweiten Tierhaltungsprofis sein. Mit 2.597 Ausstellern aus 57 Ländern und 155.000 Besuchern, darunter zirka 30% aus dem Ausland, konnte die EuroTier 2018 neue Maßstäbe setzen. Mit diesem Ergebnis hat die EuroTier ihre große Anziehungskraft auf die Tierhalter und Fachleute aus aller Welt eindrucksvoll demonstriert und ihre führende Stellung als Weltleitmesse für die moderne Nutztierhaltung unterstrichen. Die Digitalisierung in der Tierhaltung, analog der Industrie 4.0, gewinnt zunehmend an Bedeutung und war 2018 ein zentraler Themenschwerpunkt der EuroTier.


Mehr lesen »

© 2018 huettinghausen.de
Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss